Schweizer Stiftungen für finanzielle Direkthilfe

Erst das Unvorhersehbare macht den Plan zur Herausforderung. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

Symbol-Bild: Unkomplizierte Mieter gesucht?

Das Leben ist manchmal unvorhersehbar und bringt einem z.B. durch eine Krankheit oder einen anderen Schicksalsschlag in finanzielle Not. In der Schweiz gibt es mit der Sozialhilfe, IV- und Ergänzungsleistungen, Kranken- und Unfalltaggeldern, etc. glücklicherweise ein breites Netz an öffentlichen Unterstützungs- und Versicherungsleistungen. Dennoch werden durch diese Leistungen nicht alle Eventualitäten abgedeckt, die das Leben an Unvorhergesehenem zu bieten hat.

 

Verschiedene private Stiftungen haben es sich deshalb zum Zweck gemacht, bedürftigen oder in Not geratenen Menschen in solchen Situationen einmalige oder teilweise auch wiederkehrende finanzielle Direkthilfen zu leisten. 

 

Schweizweit gibt es unzählige an Stiftungen mit den unterschiedlichsten Stiftungszwecken. Hier werden exemplarisch nur einige wenige von ihnen direkt vorgestellt.

Stiftungsverzeichnisse Schweiz